VA 08.02. 20 Uhr: Gebärdensprache – Ist das Kunst, oder kann die weg?

„Wie das kann man studieren?“
„Gebärdensprache? Wie praktisch, die ist doch international.“
„Mit Gebärdensprache kann man nichts Abstraktes ausdrücken. Es lässt sich nur das Nötigste sagen.“
„Gehörlose können doch alles von den Lippen ablesen.“ „Was studierst du?
Irgendwas mit Toten?“

Diese und einige andere Aussagen hören wir immer wieder, wenn wir erzählen, dass wir Deaf Studies studieren.

In unserem Workshop möchten wir einige dieser Vorurteile aus dem Weg räumen und euch einen kleinen Einblick in die deutsche Gebärdensprache, sowie in die Gehörlosenkultur geben. Wenn du dir also selber schonmal solche, oder andere Fragen zum Thema Gebärdensprache und Gehörlosenkultur gestellt hast, bist du hier genau richtig.

Außerdem möchten wir mit euch dirskutieren welchen Stellenwert die
Gebärdensprache in Hinblick auf den heutigen technischen Stand noch haben sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.